SICHERHEITSBEHÖRDEN

Justiz - Strafvollzug Justiz Polizei Ordnungsbehörden
 



Was können wir für Sie tun?
  • Durchführung von Inhouse-Schulungen in folgenden Bereichen
    • Psychologie
      • Verbale & nonverbale Kommunikation
      • Kommunikationsmodelle (z.B. nach Schulz von Thun, Birkenbihl, ...)
      • Deeskalation
      • Lesen von Körpersprache und Mimik
      • Beeinflussen des Gegenübers mittels Körpersprache und Mimik
      • Ursachen von und Umgang mit Aggression des Gegenübers
      • Veränderungen unter Stress (z.B. Jeff Cooper's Farbcode)
      • Emotionen (z.B. Erkennen von versteckten Emotionen mittels Mikroexpressionen)
         
    • Sicherheit
      • Sicherheitsaspekte bei Durchsuchung
      • Sicherheitsaspekte beim Anlegen von Handfesseln
      • Sicherheitsaspekte beim Umfesseln
      • Umgang mit gefährlichen Gegenständen und Waffen
      • Sicherheitslücken rund um Handfesseln 
      • Sicherheitslücken durch 3D-Drucker und andere IT-Entwicklungen
      • Sicherheitslücken durch Social Engineering
         
    • Technik
      • Technikerwerbstraining
      • Technikanwendungstraining
      • Training unter Stress
      • Szenarientraining
      • Videoanalyse von Trainings und Einzeltechniken
      • Biomechanische Analyse (und ggf. Verbesserung) der  für Sie relevanten Techniken
        (Eingriffstechniken / Techniken der Eigen- & Fremdsicherung)
      • Einsatz von Hilfsmitteln zur Eigen- & Fremdsicherung
      • Einsatz von Schlagstock (z.B. EKA) als Hilfsmittel und Waffe
         
    • Taktik
      • Betreten und Durchsuchen von Räumlichkeiten
      • Taktische Positionierung im Konfliktfall
      • Vorgehen im Team
      • Retten von verletzten Kollegen aus Gefahrenbereichen
       
    • Methodik/Didaktik
      • Didaktik bei Theorie-Einheiten (z.B. Unterrichtsmethoden)
      • Didaktik bei Praxiseinheiten
        (z.B. Positionierung des Lehrenden, Organisationsformen...)
      • Fehlerkorrektur für Ausbilder / Trainer
         
         
  • Unterstützung von Aus- und Fortbildungen im methodisch-didaktischen Bereich
    • Theorie- und Praxiseinheiten zum Thema Methodik / Didaktik
    • Mitgestaltung von Auswahlverfahren für neue Ausbilder
    • Coaching von neuen Ausbildern
    • Supervision von Ausbildern bei Schulungen im theoretischen und praktischen Bereich
       
       
  • Aufspüren von Sicherheitslücken (Qualitätskontrolle)


Gerne beraten wir Sie und ermitteln mit Ihnen zusammen den Schulungsbedarf Ihrer Mitarbeiter.
Schreiben Sie uns hier eine Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.


DST-Trainer-Ausbildung 2013 im LAFP Selm/Bork
Die Referenten der DST-Trainer-Ausbildung 2013 des Strafvollzugs NRW im LAFP Selm-Bork